ZWECKBETRIEB

Durchhaltevermögen, Disziplin, Ordnung, höfliches Auftreten beim Kunden, .... all das muss gelernt sein. In unserem Zweckbetrieb führen wir überwiegend handwerkliche Arbeiten durch und bereiten somit die Jungs auf die Integration auf dem Arbeitsmarkt vor.
Bei Bedarf werden auch grundlegende mathematische oder sonstige schulische Defizite aufgearbeitet.
Die Gefährdetenhilfe unterhält aktuell einen Zweckbetrieb mit drei Tätikgkeitsbereichen. 
  • Entrümpelungen aller Art, Haushaltsauflösungen, Grundstücksräumung- und pflege
  • Sägewerk - Herstellung von Bohlen, Kanthölzern, Zaunbretter mit Baumkante
  • Brennholzbeschaffung und Verarbeitung
 
Neben diesen Tätigkeiten werden auch allgemeine praktische Fertigkeiten vermittelt,
die den Betroffenen ein selbstständiges und strukturiertes Leben nach dem Aufenthalt ermöglichen sollen.
Alle erwirtschafteten Mittel werden investiert, um Arbeitsplätze und Beschäftigungs-möglichkeiten zu schaffen, laufende Kosten zu decken, Gebäude und Hof in Schuss zu halten und das Projekt der Gefährdetenhilfe im Allgemeinem voranzutreiben.
Wer also die Dienstleistungen des Zweckbetriebs in Anspruch nimmt, profitiert nicht nur von einer schnellen, günstigen und unkomplizierten Abwicklung des Auftrags, sondern unterstützt auch gefährdete Menschen auf dem Weg in ein normales Leben.
Weitere Infos, Preise und Kontaktmöglichkeiten gibt es unter 
www.cgh-entruempelung.de

© 2020 by CGH-SAARPFALZ.DE

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now